Eingliederungshilfe Stationäre Betreuung

Kontakt | Ambulante Betreuung | Stationäre Betreuung

Unser stationärer Bereich besteht aus zwei Wohnheimen, in denen Menschen mit schweren Beeinträchtigungen und/oder Folgeerkrankungen beraten, betreut und unterstützt werden. Die Klient_innen haben hier ihre eigenen Zimmer, die größtenteils auch über eigene Nasszellen verfügen. Eines der beiden Wohnheime hält darüber hinaus auch drei Außenwohngruppen zur weiteren Erprobung der Selbstständigkeit vor.

Beide Wohnheime bieten eine Vollverpflegung an.

Das Angebot der stationären Leistungen ist umfangreich. Es reicht von grundlegenden Strukturen des Tagesablaufes über das sinnvolle Organisieren der Ernährung bis hin zum Erlernen und Verbessern handwerklicher, kognitiver oder sozialer Fähigkeiten.

Das Prinzip des „gelungenen Alltags" wird hier umgesetzt, d.h. alles, was zum „normalen Leben" gehört, findet hier auch statt. Praktische Dinge wie Essen kochen, Wäsche waschen und soziale Aktivitäten wie Feste feiern, Beziehungen leben und gestalten etc. gehören dazu. Förderung, Unterstützung und Pflege sind ausgerichtet an den Bedürfnissen des Einzelnen. Um die gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen, gehören externe Freizeitangebote wie Einkäufe, Kino, Museumsbesuch etc. ebenso zum Angebotsspektrum wie häusliche Angebote und Freizeitaktivitäten im Kiez.

Darüber hinaus besuchen die Bewohner des Hauses Ärzte, Krankengymnasten, ambulante Fachdienste und Therapeuten im Bezirk, aber auch in ganz Berlin.

Die Wohnheime verfügen über Kontaktläden, in denen getöpfert, gemalert, gespielt, gefeiert und musiziert wird. Insbesondere findet hier gezielte Förderung der Teilhabe an der Gesellschaft statt.

Für viele Menschen mit Behinderungen sind die Wohnheime ein Zuhause, ein Ort, an dem sie sich wohl fühlen, den sie soweit wie möglich nach eigenen Wünschen gestalten. Für andere ist das Wohnheim ein vorübergehendes Zuhause, ein Ort an dem sie Kompetenzen zur selbstständigen Lebensform erwerben.

Die Leistungen in der stationären Betreuung sind vielfältig. Sie orientieren sich an Art und Ausprägung der Behinderung sowie an der individuellen Lebenssituation.

>> Zurück zur Eingliederungshilfe