Wir können auch anders: Ökostrom für Wohnungslose und sozial Benachteiligte

Berlin, 16.03.2010

Die Wohnheime, Notübernachtungen und Beratungsstellen der gemeinnützigen GEBEWO – Soziale Dienste - in Berlin und Brandenburg stellen dieses Frühjahr die Versorgung von überwiegend konventionellen auf ökologisch erzeugten Strom um. Die Geschäftsführer Lothar Fiedler und Robert Veltmann freuen sich, dass jährlich insgesamt 178.000 Kilowattstunden Ökostrom in die Einrichtungen und Beratungsstellen fließen werden. „Als Träger sozialer Einrichtungen liegen uns nicht nur die Menschen am Herzen, sondern auch die Umwelt, in der wir alle leben“, unterstreicht Geschäftsführer Robert Veltmann. Zum Vergleich, ein herkömmlicher  Vierpersonenhaushalt verbraucht durchschnittlich etwa 3.000 kWh Strom pro Jahr.

Ermöglicht wurde der Wechsel zu Ökostrom durch einen Vertrag mit der Handelsgesellschaft für Kirche und Diakonie (HKD) in Kiel. Der umweltfreundliche Strom kostet den gemeinnützigen Träger nicht mehr, als konventionell erzeugte Energie: „Wir können die Umstellung auf Ökostrom kostenneutral realisieren, weil wir jetzt unseren gesamten Strom von einem Anbieter beziehen“, ergänzt Geschäftsführer Lothar Fiedler.

Der zur Lieferung vereinbarte Ökostrom wird zu 100 Prozent aus Wasserkraft gewonnen. Die Stromerzeugung mit Hilfe von Wasserkraft setzt etwa 40 Gramm CO2 pro kWh Strom frei, ein herkömmliches Steinkohleheizkraftwerk setzt hingegen etwa 620 Gramm CO2 pro kWh Strom frei. Angesichts des derzeitigen Verbrauchs würden die Einrichtungen und Dienste der GEBEWO – Soziale Dienste - dadurch über 100 Tonnen CO2 pro Jahr einsparen.

Die gemeinnützige GEBEWO – Soziale Dienste -  arbeitet seit 1994 in den Bereichen Wohnungslosen- und Suchtkrankenhilfe. Sie ist unter anderem Trägerin von Wohnheimen, Beratungsstellen und Notübernachtungen in Berlin und Brandenburg.

Ansprechpartner für Presseanfragen:
GEBEWO - Soziale Dienste -
Geibelstraße 77 / 78
12305 Berlin
Robert Veltmann
Tel. 030 / 70 78 44 90
mobil: 0173 / 273 04 46
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.gebewo.de