Stadtrundfahrten durch das Soziale Berlin

Berlin, 10.04.2014

Obdachlosigkeit und Wohnungsnot ziehen sich kontinuierlich durch die Geschichte Berlins.
Anlässlich ihres 20 jährigen Jubiläums veranstaltet die GEBEWO – Soziale Dienste – Berlin 13 Stadtrundfahrten durch das Soziale Berlin.

Weiterlesen ...

Förderpreise 2013 der Ike und Berthold Roland-Stiftung

Berlin, 29.10.2013

Förderpreise 2013 der Ike und Berthold Roland-Stiftung für den Brückeladen der GEBEWO- soziale Dienste Berlin- und die Obdachlosen-Uni Berlin.

Weiterlesen ...

Speed- Dating mit Politikern

Berlin, 12.08.2013

Im September wählt Deutschland eine neue Regierung. Der Ausgang der Bundestagswahl ist für Menschen mit Nöten und sozialen Schwierigkeiten von immenser Bedeutung.

Weiterlesen ...

Märkisches Landbrot hilft!

Berlin, 29. September 2012

Ab Montag wird es im Berliner Biofachhandel ein Spendenbrot zu kaufen geben. Damit unterstützt die Demeterbäckerei MÄRKISCHES LANDBROT das Projekt „Frostschutzengel“ der Berliner Kältehilfe.

Weiterlesen ...

GEBEWO - Soziale Dienste - Berlin ist Partner der Plakatkampagne "Eiskalt gegen häusliche Gewalt"

Berlin, 24. Mai 2012

Spieler des Deutschen Eishockeymeisters "Berliner Eisbären" geben der Kampagne ein Gesicht. Mit Hilfe der Kampagne wird insbesondere auf das Berliner Hilfetelefon für Betroffene, die "BIG Hotline" hingewiesen.

Weiterlesen ...

Unterbringung für Wohnungslose: Bezirksamt Neukölln setzt Zusammenarbeit mit der GEBEWO –Soziale Dienste- fort

Berlin, 16.03.2012

Auch in den kommenden Jahren werden Neuköllner Wohnungslose eine sichere Unterkunft im Erstaufnahmeheim „Die Teupe“ finden. Das Bezirksamt Neukölln hat die langjährige Kooperation mit dem gemeinnützigen Träger GEBEWO –Soziale Dienste- verlängert. In dem Neuköllner Erstaufnahmeheim finden bis zu 240 wohnungslose Menschen eine Unterkunft, auch Familien mit Kindern werden in einem gesonderten Bereich aufgenommen. „Im Durchschnitt bleiben die Menschen etwa ein halbes Jahr in der Einrichtung, bevor unsere Sozialarbeiter sie in eine eigene Wohnung vermitteln können“, sagt GEBEWO-Geschäftsführer Lothar Fiedler.

Weiterlesen ...

Studie vorgestellt: Intensive psychologische und sozialpädagogische Beratung hilft wohnungslosen Frauen mit psychischen Erkrankungen am effektivsten

Berlin, 29.02.2012

Ein hoher Anteil wohnungsloser Frauen leidet unter psychischen Erkrankungen und Gewalterfahrungen. Sie profitieren eindeutig von einem intensiveren psychologischen und sozialpädagogischen Beratungsangebot. Das zeigen die Ergebnisse einer bundesweit einmaligen Studie, die heute in Berlin veröffentlicht wurde. Untersucht wurde bei 151 Frauen die Wirksamkeit zusätzlicher sozialpädagogischer Beratung im Projekt „FrauenbeWegt“ und die Arbeit einer Psychologin im Wohnheim „FrauenbeDacht“, beides Angebote für wohnungslose Frauen in Berlin.

Weiterlesen ...

Berlin friert – Berliner Kältehilfe platzt aus allen Nähten

Berlin, 10.02.2012

Die Notübernachtungen der Berliner Kältehilfe sind völlig überlastet. „Die Auslastung unserer Notübernachtungen lag im Januar bei 124,3 Prozent“, sagt Robert Veltmann, Geschäftsführer der GEBEWO – Soziale Dienste - Berlin. „Die Mitarbeiter/-innen in den Notübernachtungen und Nachtcafes lassen hilfebedürftige Menschen bei dieser Kälte inzwischen auch in Fluren, vor Toiletten und in Küchen übernachten, um sie vor Krankheit, Erfrierung und Tod zu schützen.“

Weiterlesen ...

Notübernachtung in Neukölln eröffnet: Schutz vor Kälte, Hunger und Gewalt

Berlin, 01.11.2011

Eine Notübernachtung für wohnungslose Männer und Frauen öffnet am 01. November 2011 ihre Pforten im Berliner Bezirk Neukölln. Bis zu 24 wohnungslose Menschen finden in der Teupitzer Straße 39 abends ab 19 Uhr eine Unterkunft, ein warmes Abendessen sowie ein Frühstück. Träger der Einrichtung, die im Rahmen der Berliner Kältehilfe arbeitet, ist die gemeinnützige GEBEWO –Soziale Dienste-.

Weiterlesen ...

Tag der offenen Tür in Beratungsstelle für Wohnungsnotfälle und Existenzsicherung

Berlin, 11. Mai 2011

Zahlreiche Gäste haben am 10. Mai 2011 die neue Beratungsstelle für Wohnungsnotfälle und Existenzsicherung (BWE) im Berliner Bezirk Kreuzberg besucht. Unter den Besuchern waren Vertreter der Senatsverwaltung, des Bezirksamtes sowie Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Beratungsstellen und anderen sozialer Einrichtungen.

Weiterlesen ...

Proben für den großen Auftritt

Berlin, 27.04.2011

Im „Brückeladen“/GEBEWO im Berliner Bezirk Treptow– Köpenick studieren Menschen mit sozialen Schwierigkeiten das Musical “Nachbarschaft” ein.

Sie leben von Hartz IV, haben Alkoholprobleme, leiden unter psychischen Erkrankungen, sind wohnungslos oder leben auf der Straße. Trotz dieser Schwierigkeiten machen sie ein Musical über sich selbst und werden als Stars in ihrer eigenen Show auftreten. Begleitet werden sie von einem professionellen Team um die Regisseurin Jill Emerson.

Weiterlesen ...