13. Mai 2020

Durch die anhaltende Pandemiesituation sind auch wir gezwungen, unsere Dienste und Angebote im gesamten Träger den Gegebenheiten anzupassen.


Wir halten unsere Angebote unter Berücksichtigung von Schutzmaßnahmen in veränderter Form aufrecht, um weiterhin für unsere Klient*innen da zu sein und um adäquat zu helfen, zu beraten, zu  versorgen und zu betreuen.


Wir berücksichtigen jedoch die Empfehlungen der Expert*innen, d. h. wir halten streng körperlichen Abstand zueinander, vermeiden Körperkontakte, desinfizieren Hände und oft berührte Flächen, vermeiden unnötige Wege und insbesondere Gruppenveranstaltungen u.v.m.

Die Geschäftsstelle sowie alle Einrichtungen und Dienste sind weiterhin unter den bekannten Telefonnummern und Mailadressen zu erreichen. Ggf. kann es zu Verzögerungen in den Abläufen kommen.

Detaillierte Informationen zu Angeboten, Öffnungszeiten und Hygienemaßnahmen finden Sie hier.

 


 

Tolle Geschenke zur Einschulung

09. August 2019

IMG 20190809 153847 resized 20190809 064101346Heute wurde in der Teupe ein sonniges Gartenfest gefeiert und Edeka Gayermann aus Lichtenrade hat für unsere Familien die passende Schulausrüstung mitgebracht. Bei einem leckeren Büfett. Schminken und anderen Spielen bekamen die Kinder, deren Familien teils über keine Mittel zur Beschaffung von Einschulungsmaterialien verfügen, Schulsachen und Spielzeug geschenkt.

Weiterlesen ...

Einzigartig in der Berliner Wohnungsnotfallhilfe - Neubau Übergangshaus Pankow

14. August 2019

IMG 20190814 101856 resized 20190814 011040467 1

Heute Morgen fand ein Pressetermin im neuen Übergangshaus Pankow statt. Nachdem vor zwei Tagen die ersten wohnungslosen Nutzer*innen eingezogen sind, konnten sich heute Elke Breitenbach (Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales Berlin), Rona Tietje (Bezirksstadträtin für Jugend, Wirtschaft und Soziales Berlin-Pankow) und Pressevertreter*innen einen ersten Eindruck vom neuen Übergangshaus machen.

Weiterlesen ...

Wohnungslose Familien in Berlin - Die Teupe im Deutschlandfunk

27. Juni 2019

Abstaktes gelb 600X400Geschätzte 50.000 wohnungslose Menschen leben in Berlin. Die meisten in Unterkünften, zu viele unter freiem Himmel. Junge Menschen, alte Menschen, Frauen, Männer, Transmenschen, viele Nationalitäten, kranke Menschen, Menschen mit Behinderungen....und Familien mit Kindern. Der Deutschlandfunk berichtet in seiner Sendung "Draußen" sehr detailliert und feinfühlig über die Situation wohnungsloser Familien am Beispiel unserer Unterkunft "Die Teupe" in Berlin-Neukölln.

Absolut hörenswert, finden wir.

Weiterlesen ...