NAHdran

Das Projekt NAHdran bietet aufsuchende Sozialberatung in nicht vertragsgebundenen ASOG-Einrichtungen im Bezirk Neukölln an.

Das Angebot richtet sich an Personen, die noch keinen Zugang zu Beratungs- und Unterstützungsangeboten haben.

B Logo M PT 4C

Das Projekt NAHdran wird im Rahmen des bezirklichen Integrationsfonds durch das Bezirksamt Neukölln gefördert.


Schwerpunkt der Beratung ist die Vermittlung und Begleitung in bereits bestehende Angebote der Regeldienste. Ziel ist die Verbesserung der Lebenssituation und Aktivierung von Selbsthilfekräften, um Wege aus der Wohnungslosigkeit zu finden.

Unsere Kolleg*innen beraten mehrsprachig unter anderem zu folgenden Lebensbereichen:

  • Fragen zum Aufenthaltsstatus
  • Herstellen oder Aufrechterhalten des Sozialleistungsbezugs
  • Schriftverkehr mit Ämtern und Antragswesen
  • Schuldenbearbeitung
  • Vorbereitungen zum Bezug einer eigenen Wohnung
  • Kurse zu Themen der Wohnungssuche / des Wohnens
  • Gemeinsame Wohnungssuche
  • Bedarfsgerechte Anbindung an andere Hilfen (psychosozial, Sucht, Familienhilfe etc.)
  • Vermittlung in Sprachkurse
  • Unterstützung bei der Arbeitssuche

Die Beratung erfolgt vor Ort in den kooperierenden Einrichtungen oder an unserem Beratungsstandort. Darüber hinaus bieten wir eine Videoberatung an. Bitte vereinbaren Sie dafür einen Termin.

Die offene Beratung findet im Beratungsbüro Elsterstraßestatt:

Dienstag 11-16 Uhr (letzte Beratung 15.30 Uhr)
Donnerstag 11-16 Uhr (letzte Beratung 15.30 Uhr)

Um vorherige Terminvereinbarung wir gebeten
Sie erreichen uns wie folgt:

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: 0152 / 59202908

Adresse:
Elsterstr. 5
12055 Berlin