Sozialarbeiter*in in Leitungsposition für unsere Einrichtung "Verbundwohnen für Trans*menschen"

Für unsere Einrichtung „Verbundwohnen für Trans*menschen“ suchen wir als Schwangerschafts- und Elternzeitvertretung mit einem Stellenanteil von 80 % RAZ (30,8 Stunden/Woche) ab sofort eine*n Sozialarbeiter*in in Leitungsposition.

Ihre Perspektive

  • Übernahme von vielseitigen und verantwortungsvollen Tätigkeiten als Leitung (40 % RAZ) und Sozialarbeiter*in (40 % RAZ)
  • Einen wertschätzenden und respektvollen Umgang zwischen allen Mitarbeiter*innen
  • Gestaltungsspielraum bei konzeptionellen Weiterentwicklungen
  • Möglichkeit zur Teilnahme an regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen
  • Vergütung gemäß AVR DWBO der EG 10 für Leitung und EG 9 für Sozialarbeit

Ihre Aufgaben

  • Führung und Leitung eines multiprofessionellen Teams in paritätischer Aufgabenteilung mit einer weiteren Führungskraft
  • Fachliche Verantwortung für die Planung und Umsetzung sozialarbeiterischer, pädagogischer und pflegerischer Maßnahmen gemäß § 53 SGB XII sowie die Einrichtungsorganisation
  • Fachliche Verantwortung für die Weiterentwicklung und Neuausrichtung der Einrichtung als ein teilhabeorientiertes und partizipativ ausgerichtetes Assistenzangebot gem. SGB IX (BTHG)
  • Fachliche Unterstützung bzw. Förderung der Weiterentwicklung der Mitarbeiter*innen
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Fachbereichen in- und außerhalb der Einrichtung
  • Teilnahme an bezirklichen Steuerungsgremien
  • Organisation von Begleitung, Beratung, Unterstützung (Assistenzleistungen) und Dokumentation von Leistungen von psychisch kranken Klient*innen mit trans*sensiblen Ansatz
  • Mitverantwortlichkeit für die Entwicklung und Einhaltung definierter Qualitätsstandards und gesetzlichen Rahmenbedingungen
  • Personalmanagement und effiziente Personaleinsatzplanung in Abstimmung mit der Bereichsleitung und Geschäftsführung
  • Kassenverantwortung
  • Umsetzung strategischer und wirtschaftlicher Vorgaben der Geschäftsführung/ Bereichsleitung im Alltag

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes (Hochschul)-Studium in dem Bereich Sozialarbeit/ Sozialpädagogik (Diplom oder BA) oder einer vergleichbaren Qualifikation mit staatlicher Anerkennung
  • Berufserfahrung als Sozialarbeiter*in im Bereich der Eingliederungshilfe bzw. in der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen wünschenswert
  • Erfahrung in der Führung von Mitarbeiter*innen von Vorteil
  • Hohe Leitungs- und Führungskompetenz sowie die Bereitschaft, diese ständig weiterzuentwickeln
  • Hohe Teamfähigkeit sowie Empathie- und Konfliktfähigkeit
  • Selbstständige, zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise
  • Bereits vorhandener Überblick über die Berliner Hilfelandschaft
  • Sehr gute Rechtskenntnisse (insbesondere SGB II, SGB XII und SGB IX)

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie uns bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
GEBEWO - Soziale Dienste - Berlin gGmbH
Personalabteilung
Geibelstraße 77/78
12305 Berlin