Sozialarbeiter*in mit Kenntnissen in Bulgarisch, Polnisch, Russisch oder Rumänisch

Für unser Projekt „TRIA - Aufsuchende mehrsprachige Beratung für wohnungslose Menschen“ suchen wir ab dem 01.10.2022 mit einem Stellenanteil von 75 % Regelarbeitszeit (aktuell 28,875 Std./Woche) ein*e   Sozialarbeiter*in mit Kenntnissen in Bulgarisch, Polnisch, Russisch oder Rumänisch.

Ihre Perspektiven

  • Übernahme von vielseitigen und verantwortungsvollen Tätigkeiten
  • Einen wertschätzenden und respektvollen Umgang in einem engagierten Team
  • Möglichkeit zur Teilnahme an regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen
  • Ein partnerschaftlich orientiertes Betriebsklima
  • Vergütung entsprechend der Entgeltgruppe 9 (Anlage 2 West) gem. AVR DWBO

Ihre Aufgaben

  • Aufsuchende Beratung in niedrigschwelligen Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe
  • Beratung und Unterstützung obdachloser Menschen, insbesondere von EU- Bürger*innen zu Themen der Existenzsicherung (SGBII und XII), Fragen gesundheitlicher Versorgung und weiteren Zielgruppenspezifischen Themen
  • Vermittlung der Klient*innen in weiterführende Hilfen
  • Vernetzungsarbeit im Hilfesystem sowie kollegiale Beratung in niedrigschwelligen Einrichtungen
  • Statistische Erhebung von Daten sowie eigenständige Falldokumentation
  • Teilnahme an Teamsitzungen, Supervisionen sowie anderen Sitzungen, Gremien und Veranstaltungen
  • Mitarbeit bei der Qualifikationssicherung- und entwicklung unserer Einrichtung

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes (Hochschul)-Studium in dem Bereich Sozialarbeit/Sozialpädagogik (Diplom oder BA) mit staatlicher Anerkennung
  • Verhandlungssichere Sprachkompetenz in Wort und Schrift in einer der oben genannten Sprachen
  • Erfahrung in der Arbeit mit wohnungslosen Menschen wünschenswert
  • Hohe Beratungskompetenz sowie Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Hohe Einsatzbereitschaft und Bereitschaft zur Kontaktaufnahme mit hilfebedürftigen Menschen
  • Selbstständige Arbeitsweise und hohe Eigeninitiative
  • Belastbarkeit und Bereitschaft zur Arbeit in den Abendstunden

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und Diversität und schließen niemanden von der Bewerbung aus. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

GEBEWO pro gGmbH

Personalabteilung

Lahnstr. 86a

12055 Berlin