Sozialarbeiter*in für unser Projekt "Tagestreff Mitte"

Sie finden, alle Menschen haben das Recht auf eine engagierte Beratung, umfassende Grundversorgung und eine menschenwürdige Unterkunft? Sie sind offen und empathisch im Umgang mit Menschen in prekären Lebenssituationen und möchten sie dabei unterstützen, ihre Lebensqualität zu verbessern? Dann freuen wir uns auf Sie!

Für unser neues Projekt „Tagestreff Mitte“ im Hofbräu Wirtshaus Berlin am Alexanderplatz, ein Tagesaufenthalt für wohnungslose Menschen, suchen wir befristet ab dem 19.12.2022 bis voraussichtlich zum 30.04.2023 (ggf. bis zum 30.11.2023) mit 50 – 100 % Regelarbeitszeit (19,25 – 38,5 Std./Woche) mehrere Sozialarbeiter*innen und andere pädagogische Fachkräfte.

 

Ihre Perspektiven

  • Neues Arbeitsumfeld mit spannenden sowie vielseitigen und verantwortungsvollen Tätigkeiten
  • Ein wertschätzender und respektvoller Umgang zwischen allen Mitarbeiter*innen
  • Vergütung gem. der Entgeltgruppe 7 bis 9 (Anlage 2 West) der AVR DWBO je nach übernommenen Tätigkeiten und Abschluss
  • Jahressonderzahlung gemäß Anlage 14 AVR DWBO, Kinderzuschlag, Betr. Altersvorsorge
  • Möglichkeit zur Teilnahme an regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen sowie Supervision
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (z. B. Ergonomischer Arbeitsplatz, Gesundheitspräventionskurse)
  • 30 Kalendertage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche (zusätzlich den 24.12. und 31.12. als freie Tage)
  • Dienstbefreiung bei besonderen Anlässen

Ihre Aufgaben

  • Beratung und Unterstützung obdachloser Menschen, insbesondere zu Themen der Existenzsicherung (SGBII und XII), Fragen gesundheitlicher Versorgung und weiteren Zielgruppenspezifischen Themen
  • Vermittlung der Klient*innen in weiterführende Hilfen
  • Sozialarbeiterische Intervention bei Konflikten und Verstößen gegen die Hausordnung
  • Mitarbeit bei der Organisation im „Tagestreff Mitte“ sowie Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Kräften
  • Aktive Vernetzungs- und Öffentlichkeitsarbeit innerhalb des Bezirks Mitte und bezirksübergreifend
  • Aktive Mitarbeit zur Qualitätssicherung und -entwicklung unserer Einrichtung

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes (Hochschul)-Studium in dem Bereich Sozialarbeit/Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbare pädagogische Qualifikation
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, andere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil
  • Erfahrungen und Kenntnisse in der Wohnungslosenhilfe wünschenswert
  • Interesse an der Mitwirkung im berlinweiten Hilfesystem
  • Hohe Kommunikations-, Team- und Konfliktfähigkeit
  • Selbstständige, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise sowie zeitliche Flexibilität

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und Diversität und schließen niemanden von der Bewerbung aus. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

GEBEWO pro gGmbH

Personalabteilung

Lahnstraße 86a

12055 Berlin