Springer*in in der Sozialen Arbeit im Bereich der Wohnungsnotfallhilfe

Wir suchen zum 01.07.2024 mit einem Stellenanteil von mindestens 50 % bis zu 100 % (19,25 bis 38,5 Std./Woche) eine*n Springer*in in der Sozialen Arbeit, die je nach Bedarf in unterschiedlichen Einrichtungen in unserem Bereich der Wohnungsnotfallhilfe tätig ist.

 

In Ihrem Arbeitsalltag erwartet Sie

  • Vielseitige Einsatzmöglichkeiten durch die Springerfunktion in unseren Einrichtungen der Wohnungsnotfallhilfe und damit verbundener Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Eine transparente und partizipative Arbeitskultur in teils interdisziplinären Teams
  • Die individuelle und persönliche Unterstützung wohnungsloser oder von Wohnungslosigkeit bedrohter Menschen bei der Überwindung ihrer sozialen Schwierigkeiten durch die eigenständige Erstellung einer Anamnese, Hilfeplanungen sowie deren Dokumentation
  • Die Möglichkeit zur konstruktiven Mitarbeit an der Weiterentwicklung von Qualitätsstandards unserer verschiedenen Einrichtungen und der Trägerin
  • Eine moderne digitale Infrastruktur als Voraussetzung für die Leistungsdokumentation

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie folgende Qualifikationen mitbringen

  • Ein abgeschlossenes (Hochschul-)Studium im Bereich der Sozialarbeit/Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung – Berufsanfänger*innen sind auch herzlich willkommen!
  • Kompetenzen in der Beratung und Unterstützung von hilfebedürftigen Menschen mit komplexen sozialen Problemstellungen und teilweise interkulturellem Hintergrund wünschenswert
  • Mitwirkungsbereitschaft beim Auf- und Ausbau partizipativer Strukturen und der Klient*innenarbeit
  • Fähigkeit sich schnell in neue Arbeitsumfelder und Teams einzuarbeiten sowie hohe Empathie- und Konfliktmanagementkompetenz in Bezug auf die Arbeit mit den Klient*innen
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise als auch Flexibilität in Bezug auf den Arbeitsort innerhalb Berlins

Wir bieten Ihnen

  • Einen Arbeitsplatz mit einer Unternehmenskultur, die großen Wert auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf legt
  • Eine Vergütung gem. der Entgeltgruppe 9 der AVR.DWBO (bei Vollzeit zwischen 3.948,61 € und 4.364,25 € brutto je nach Vorerfahrung) plus einer Flexibilitätszulage in Höhe von 320,00 € brutto/Monat sowie Bezuschussung eines Jobtickets in Höhe von 12,25 €/Monat
  • Jahressonderzahlung sowie Kinderzuschlag gem. der AVR.DWBO und zusätzliche Altersvorsorge
  • 30 Arbeitstage Urlaub sowie zusätzlich den 24.12. und 31.12. als freie Tage
  • Regelmäßige interne und externe Fortbildungen z.B. über das Programm der Stiftung Bürgerhilfe
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

 

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

GEBEWO - Soziale Dienste - Berlin gGmbH

Personalabteilung

Lahnstr. 86a

12055 Berlin