Die Social Inclusion Games sollen nach Berlin

Berlin, 6. Dezember 2018

Social Inclusion Games BerlinEs ist noch ein langer Weg, bis im Sommer 2020 die einwöchigen Social Inclusion Games in Berlin stattfinden können.

Ein wichtiger Schritt aber ist jetzt gemacht: sieben gemeinnützige Träger der Stadt haben den Verein Social Inclusion Berlin gegründet, der die Vorbereitung und Durchführung der Spiele übernehmen soll.

Weiterlesen ...

Menschen eine Perspektive geben!

Berlin, 22. November 2018

frostschutzengelEs ist kalt geworden in Berlin. Die Wohnungsnot ist groß. Viele Menschen, wir wissen nicht genau wie viele, leben ohne Wohnung oder Obdach in dieser lebendigen Stadt. Sie haben kein Bett, kein Zuhause, besitzen fast nichts, auch keine Privatsphäre. Sie sind ausgegrenzt und das macht einsam, sehr einsam.

Kälte und manchmal auch Gewalt beschädigen Körper und Seele.

Weiterlesen ...

Obdachlosigkeit in Berlin Die Arbeit hinter den Kulissen

Berlin, 19. November 2018 

Filmprojekt Obdachlosigkeit in BerlinTolles Filmprojekt von Studierenden der FH Potsdam, die mit ihrem Film einen Blick hinter die Kulissen der Arbeit der Berliner Wohnungslosenhilfe werfen und dabei auch Betroffene zu Wort kommen lassen. 

Weiterlesen ...

Meet the Winners - FEANTSA Ending Homelessness Awards 2018

Berlin, 7. November 2018

Winnner FEANTSAAm gestrigen Tag wurde in Brüssel der diesjährige FEANTSA Ending Homeless Award verliehen. In diesem Jahr wurden damit innovative und nachhaltige EHAP-Projekte ausgezeichnet, die Wohnungslosigkeit in Europa bekämpfen.

Weiterlesen ...

Bewegende Unterstützung von nebenan aus dem Kaskelkiez in Lichtenberg

Berlin, 22. Oktober 2018

kaskel dankeDie kalte Jahreszeit und somit der Bedarf an warmer Baby- und Kinderbekleidung stehen Hand in Hand vor der Tür. Diesen Bedarf von unserer Familiengruppe in unserem Erstaufnahmeheim „Die Teupe“ in Neukölln, in der aktuell 40 Kinder leben, posteten wir bei der Online-Nachbarschaftsplattform www.nebenan.de im Kaskelkiez, einem sehr kinderreichen Kiez in Lichtenberg. Die Reaktionen waren überwältigend.

Weiterlesen ...